Beratung in Konfliktsituationen

Teilnehmerkreis

Vertrauenspersonen der schwerbehinderten Menschen sowie deren Stellvertreterinnen und Stellvertreter, die bereits an dem Grundkurs "Grundlagen für die erfolgreiche Beratungsarbeit" des Integrationsamtes teilgenommen haben.

Ziele

Konflikte am Arbeitsplatz erkennen und angemessen damit umgehen.

Themen

Konflikte gehören zum Arbeitsleben und können zerstörerische Ausmaße annehmen oder als eine gute Chance für Veränderung und Weiterentwicklung genutzt werden.
Die Ursachen und Verlaufsphasen von Konflikten werden im Kurs umfassend vorgestellt und anhand von Fallbeispielen erläutert.
Die Teilnehmenden setzen sich mit Techniken der Konfliktanalyse im eigenen Umgang mit Konflikten und im Umgang mit dem Gesprächspartner auseinander. Sie lernen für den jeweiligen Konflikttyp gezielte Lösungsmethoden anzuwenden.
Das eigene Verhalten in Konfliktsituationen soll im Kurs reflektiert werden.

Die Bereitschaft zum erfahrungsorientierten Lernen und das Mitwirken an Rollenspielen ist Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs.

Dauer

3 Tage

Ablauf

1. Tag von 09.30 bis 18.00 Uhr
2. Tag von 08.30 bis 18.00 Uhr
3. Tag von 08.30 bis 14.00 Uhr

Teilnehmerzahl

15 Personen

Referent/-in

Frank Bannasch

Kosten

Kurs KS: 372,00 € Tagungspauschale (inkl. Übernachtung und Verpflegung)
(Fahrtkosten bitte gesondert mit dem Arbeitgeber abrechnen.)

Rezertifizierung

Die Veranstaltung wird mit 14 Stunden für die CDMP-Weiterbildung anerkannt.

Tagungsstätten und Termine

Hessen Hotelpark Hohenroda
Schwarzengrunder Straße 9, 36284 Hohenroda

KS 11: von Mo 11. bis Mi 13. November 2019


Anmeldung