Startseite

  • Jeanne Devos, Samuel Koch und Jannik Nowak im Staatstheater Darmstadt (Foto: Jan Motyka)

    Schauspielerei ist Leidenschaft

    Behinderung spielt keine Rolle

    Öffnet internen Link in aktuellem Fenstermehr erfahren

  • Frank Petzold, Mitarbeiter im Werk Werra der K+S KALI GmbH, in der Instandhaltungswerkstatt (Foto: Rolf K. Wegst)

    470 schwerbehinderte Beschäftigte

    Super Quote im Kali-Bergbau

    Öffnet internen Link in aktuellem Fenstermehr erfahren

  • Der gehörlose Martin Lorenz (r.) und Kurt Weber, Schwerbehindertenvertreter bei Actemium Cegelec Frankfurt (Foto: Rolf K. Wegst)

    Hörbehindert im Job

    Es gibt immer einen Weg

    Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr erfahren

ein Element zurück blättern
ein Element weiter blättern
Brigitte Bettenbruch, schwerbehinderte  Mitarbeiterin des LWV, an ihrem Schreibtisch in der Regionalverwaltung Darmstadt (Foto: Michael Bause)
Leistung & Voraussetzung

Unterstützung erhalten - wer, wann und wie?

Um gefördert zu werden, müssen grundsätzliche Bedingungen erfüllt sein. Ob die nötigen Vorausset-zungen vorliegen, sollte vor jedem Antrag geprüft werden.

Rüdiger Westermann, Mitarbeiter bei K+S KALI GmbH (Foto: Ivonne Balduff)
Inklusion & Förderung

Programme mit Perspektive - das zahlt sich aus!

Förderprogramme eröffnen schwerbehinderten Menschen neue Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt. Das zahlt sich aus - auch für Arbeitgeber.

Stephan Schäfer an seinem entlastenden Niederhubwagen in der Hessischen Schraubenfabrik Welter in Marburg. (Foto: Rolf K. Wegst)
Prävention

Alle Hilfen ausschöpfen

Manchmal gibt es bei der Arbeit Schwierigkeiten. Sei es, weil die Arbeitsleistung wegen einer Behinderung beeinträchtigt ist oder im Betrieb Veränderungen anstehen. Vielleicht ist sogar der Arbeitsplatz eines schwerbehinderten Menschen gefährdet.
Das Integrationsamt hilft, Lösungen zu finden. Zum Beispiel durch die behinde-
rungsgerechte Ausstattung des Arbeitsplatzes. 

Neuigkeiten

Serkan Yildirim hat dank HePAS den Sprung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt geschafft. (Foto: Rolf K. Wegst)

Beschäftigungsprogramm

Ministerium und LWV setzen HePAS fort

02.12.2016

Kassel/Wiesbaden. Das Ende Juni 2016 ausgelaufene Hessische Perspektivprogramm zur Verbesserung der Arbeitsmarktchancen schwerbehinderter Menschen (HePAS) wird fortgesetzt. Bis Ende 2019 stehen 15 Millionen Euro aus der...

mehr erfahren

Die Preisträger des Hessischen Landespreises 2016 - Rechtsanwalt Dr. Ingo Friedrich, Globus SB-Markt Limburg, RS Components - mit Staatsminister Stefan Grüttner, dem Landrat des Landkreises Offenbach, Oliver Quilling, und Boris Berner, Vorstand ProArbeit. (Foto: HMSI)

Hessischer Landespreis 2016

Engagierte Vorreiter
ausgezeichnet

9.11.2016

Wiesbaden/Dietzenbach. Die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Friedrich & Partner in Babenhausen, das Globus Selbstbedienungs-Warenhaus in Limburg und die RS Components GmbH in Mörfelden-Walldorf mit ihrem Versandzentrum in Bad Hersfeld...

mehr erfahren

Logo Gebärdensprache

Barrierefreiheit

Neue Angebote
in Gebärdensprache

26.09.2016

Das Integrationsamt stellt weitere Informationen in Form von Gebärdensprach-Videos ins Netz. Erklärt wird, was das Integrationsamt Opens internal link in current windowfür hörbehinderte Berufstätige bietet.

  • Wie können technische Hilfen finanziert werden,
  • für welche...

mehr erfahren

Titelseite des Jahresberichts

Jahresbericht 2015/2016

Aktiv im Beruf mit
Behinderung

05.08.2016

Mit seinem neuen Jahresbericht informiert das LWV Hessen Integrationsamt Arbeitgeber, schwerbehinderte Menschen, Partner und die interessierte Fachöffentlichkeit über seine Arbeit im zurückliegenden Jahr und gibt einen Ausblick...

mehr erfahren

Mitarbeiterinnen des Nahkauf-Ladens in Niederhone mit Rolf Eckhardt, Geschäftsführer Stellenwert GmbH.         Foto: Kristin Weber/Stellenwert

Nahkauf-Laden Niederhone

LWV unterstützt mit 164.950 Euro

08.08.2016

Kassel/Gießen/Niederhone (lwv): Mit rund 164.950 Euro fördert der Landeswohlfahrtsverband (LWV) Hessen den Umbau und die Einrichtung eines "Nahkauf"-Lebensmittelladens der Stellenwert GmbH in Niederhone.

Sechs Arbeitsplätze...

mehr erfahren

Das Team des Bäckereicafés in Wetzlar (v. l.): Leonie Bombeck, Elvira Mulch (Filialleiterin), Meinhard Rediske (Geschäftsführer Siebenkorn), Erika Storm (Verkaufsleiterin) und Marc Renninger   Foto: Siebenkorn GmbH

Integrationsprojekt

Bäckerei in Wetzlar mit 50.000 Euro gefördert

19.05.2016

Kassel/Wetzlar (lwv): Mit rund 50.000 Euro fördert der Landeswohlfahrtsverband (LWV) Hessen in Wetzlar eine neue Bäckereifiliale mit Café der gemeinnützigen Integrationsgesellschaft Siebenkorn, in der ein neuer Arbeitsplatz für...

mehr erfahren

Mitarbeiter des Gärtnerteams von „Grün & Grün“ mit Teamleiter Manfred Schäfer (Zweiter v.l.), Betriebsleiter Dietmar Ott (Zweiter v.r) und Gruppenleiter Siegfried Machmor (r.)  Foto: Dorothee Müller/BWMK

157.000 Euro für Grün & Grün

LWV fördert neue Stellen für Schwerbehinderte

21.04.2016

Kassel/Linsengericht (lwv): Die Grün & Grün GmbH ist ein neues Integrationsunternehmen in
Linsengericht, das der Landeswohlfahrtsverband (LWV) Hessen mit rund 157.000 Euro fördert. In dem Garten- und...

mehr erfahren

Team des neuen Gartenmarktes   Foto: Nieder-Ramstädter Diakonie

Neuer Gartenmarkt der NRD

225.000 Euro fließen nach Mühltal

22.03.2016

Kassel/Mühltal (lwv): Mit rund 225.000 Euro fördert der Landeswohlfahrtsverband (LWV) Hessen den Aufbau eines Gartenmarktes des Integrationsunternehmens NRD Betrieb GmbH in Mühltal. Dort sollen viereinhalb Stellen für...

mehr erfahren

Logo der Stellenwert GmbH

Stellen für sechs Behinderte

Inklusiver Dorfladen in Niederhone eröffnet

18.03.2016

Kassel/Niederhone (lwv): Die stellenwert.gmbh hat heute einen neuen Dorfladen in Eschwege-Niederhone eröffnet. Hier sind elf neue Arbeitsplätze entstanden, sechs davon für schwerbehinderte Beschäftigte. "Ich freue mich, dass...

mehr erfahren

Kursprogramm

Aktuelle Kurse mit freien Plätzen

Ansprechpartner

Ihr Kontakt zu uns

Bitte geben Sie die Postleitzahl Ihres Arbeitsortes ein. Alle Kontakte finden Sie auch in der Kartenansicht.