Veranstaltungen

Das LWV Hessen Integrationsamt veranstaltet allein oder mit Partnern Fachtagungen zum Thema Behinderung und Beruf. Zu den Zielgruppen gehören die Mitglieder des Integrationsteams, Personalverantwortliche oder die interessierte Fachöffentlichkeit. Hier finden Sie Terminankündigungen und Veranstaltungsprogramme sowie Dokumentationen.
 

Ankündigungen

Kursangebot des Integrationsamtes für Mitglieder des betrieblichen Integrationsteams

Im Öffnet internen Link in aktuellem Fensteraktuellen Kursprogramm finden Sie ein- oder mehrtätige Veranstaltungen rund um das Thema Behinderung & Beruf. Lesen Sie, wie Sie sich anmelden können, welche Kosten anfallen und welche Termine zur Verfügung stehen.

 

Gut informiert, mehr erreichen!

Sozialverband VdK Hessen-Thüringen und LWV Hessen Integrationsamt:
Sechs Fachtagungen 2017 für Schwerbehindertenvertretungen, Betriebsräte und Beauftragte des Arbeitgebers

Hier die Termine für 2017:

16. März 2017 in Obertshausen
21. März 2017 in Großenlüder
28. März 2017 in Frankenberg

19. September 2017 in Baunatal
26. September 2017 in Gießen
28. September 2017 in Darmstadt-Wixhausen

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 10.00 Uhr.

Für die Einzelfallberatung stehen Expertinnen und Experten aus folgenden Institutionen zur Verfügung:

  • Agentur für Arbeit
  • Örtliche Jobcenter
  • Hessisches Amt für Versorgung und Soziales
  • Integrationsfachdienst
  • LWV Hessen Integrationsamt
  • Sozialverband VdK Hessen-Thüringen

Anmeldungen zu den Veranstaltungen bitte über den Sozialverband VdK Hessen-Thüringen.


Rückblicke & Resümees

 

Gemeinsame Fachtagung
"aktiv² - gemeinsam Handeln im Betrieb"
des DGB Hessen-Thüringen und
des LWV Hessen Integrationsamts

 

Am 19. Oktober 2016 fand in Frankfurt/Main die fünfte Fachtagung der Reihe "aktiv² - gemeinsam Handeln im Betrieb" für Schwerbehindertenvertretungen und Betriebs-/Personalräte statt.

Das neue Präventionsgesetz soll die Gesundheitsförderung stärken und direkt im Lebensumfeld der Menschen wirken. Ein Schwerpunkt liegt in der Arbeitswelt mit dem Ausbau der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Neben einem Impulsreferat "Das Präventionsgesetz in der Praxis" von Sonja König, DGB Bundesvorstand, diskutierten Experten in einem Podiumsgespräch über die verschiedenen Aspekte der Prävention in der Arbeitsmedizin und dem Arbeitsschutz.     

Die wichtigsten Inhalte, Ergebnisse und Materialien zu dieser Fachtagung sind auf der Internetseite des Öffnet externen Link in neuem FensterDGB Hessen-Thüringen veröffentlicht.